In unserer Brandschutzwoche ging es rund um die Themen Feuerwehr, Feuer und einen Brand löschen. In den einzelnen Morgenkreisen wurden altersentsprechend Lieder gesungen, Fingerspiele geübt und die Feuerwehr „studiert“. Groß war die Freude, als am Freitag nach der Alarmübung die Werderaner Feuerwehr zu Besuch kam und die Abenteurer das Feuerwehrauto von Nahem bestaunen konnten. Mit „Tatütata“ ging unsere spannende Woche dann zu Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr aus Werder für die tolle Zusammenarbeit!
                           Brandschutzwoche 2020